Zum ersten Mal wurde dieser Pokal "geschössen",  zum 

   Gedächtnis an unseren verstorbenen Schützenbruder 

                                Günter Theobald

 

Auch dieser konnte von Frank Rein in Empfang genommen werden.

Die Vorstandschaft gratuliert zum Pokal.