Bericht über die Jahreshauptversammlung am 08.02.2020

Am Samstag, den 08.02.2020 fand die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Schönau statt.

Der 1. Vorsitzende Daniel Tosch begrüßte die teilnehmenden Vereinsmitglieder sowie den amtierenden Schützenkönig 2020 Sebastian Heister.

Nach der anschließenden Ehrung der im Jahr 2019 verstorbenen Vereinsmitglieder berichtete er über das abgelaufene Geschäftsjahr 2019.

Des Weiteren wies er auf die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 stattgefundenen sportlichen Ereignisse sowie die geleisteten Arbeit im und rund um das Vereinsheim hin.

Er wies ausführlich auf die einzuhaltenden Vorschriften der Schießstände sowie die damit einhergehenden Konsequenz bei Nichteinhaltung der Vorschriften hin.

Im Anschluss legte Kassenwart Daniel Tosch den Kassenbericht da und der Kassenprüfer Oskar Schmitt versicherte die ordnungsgemäße Prüfung der Kasse.

Im Nachfolgenden erfolgten die Berichte des Sportleiters Karlheinz Herion und des Jugendleiters Daniel Tosch.

Die Entlastung des Gesamtvorstandes erfolgte in diesem Jahr durch unseren Ehrenvorsitzenden Friedbert Steigleder.Des Weiteren berichtete der Kassenwart Daniel Tosch über den finanziellen Stand des Vereins und die erforderlichen Anschaffungen im Jahr 2020.

Im Anschluss nahm der 1. Vorsitzende des Vereins die Königsproklamation des neuen Schützenkönigs 2020 Sebastian Heister mit seine Gefolge (1. Ritter Daniel Tosch, 2. Ritter Norbert Rein, Kronprinzessin Lilly Marie Baumann) sowie die erforderlichen Ehrungen folgender Vereinsmitglieder vor:

25 Jahre:

  • Holger Eckstein

40 Jahre:

  • Norbert Rein

50 Jahre:

  • Otto Theobald

60 Jahre:

  • Jürgen Hauck

Ehrungen DSB aktive Teilnahme am Sportschießen

  • Petra Rein (Bronze, 15 Jahre)
  • Helmut Mader (Gold, 26 Jahre)
  • Thomas Wackler (Gold, 28 Jahre)
  • Karlheinz Herion (Sebastianus, 55 Jahre)
  • Günther Theobald (Sebastianus, 52 Jahre)
  • Johannes Uth (Sebastianus, 53 Jahre)
  • Karl Reichwein (Sebastianus, 53 Jahre)
  • Frank Rein (Sebastianus, 38 Jahre)
  • Norbert Rein (Sebastianus, 50 Jahre)

Den kleinen Greif in Gold erhält Elly Herion. Das Abzeichen in Bronze für seine Jugendarbeit erhält Daniel Tosch.

Ehrungen 2020