Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

WICHTIG ! Das Schützenhaus/Anlage darf nur von Personen betreten werden, welche keine Corona Symptome haben, auch besteht Maskenpflicht außerhalb der Schießstände (im Innenbereich).

Am Training darf nicht teilnehmen, wer in den letzten 14 Tagen Kontakt mit Personen hatte, die erhöhte Temperatur und/oder Atmungsinfekte hatten.

Sollte es zu einem aktiven Coronafall bei einem Teilnehmer kommen, sind wir verpflichtet dieses dem Gesundheitsamt zu melden. Dieses hat auch jeder Schütze zusätzlich zu der Schießkladde

als Eintragung in das Kontaktbuch (Liste liegt aus)zu quittieren. Für die Gastronomie gelten die aktuellen Einschränkungen,Vollständig geimpft, 24h negativer Test oder genesen (Nur Innengastronomie).

Anpassung der Corona-Verordnung BW zum 16.09.2021
Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die Corona-Verordnung zum 16. September 2021 erneut angepasst.
Mit der Anpassung der Corona VO führt Baden-Württemberg wieder einen landesweit gültigen Stufenplan ein. Indikatoren für die drei Stufen ist künftig die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz (HI) und die Auslastung der Intensivbetten mit COVID-19-Patientinnen und -Patienten (AIB). CoronaVO ab 16. September 2021 CoronaVO Sport ab 16. September 2021
Regelungen für den Sport Kultusministerium 2021_09_16
210915_Auf_einen_Blick_DE.pdf (baden-wuerttemberg.de)
Regelungen im Bereich Sport ab dem 16. September 2021:
Die Corona-Verordnung des Landes sieht drei Stufen vor:
➢ Basisstufe: Hospitalisierunginzidenz unter 8,0 und nicht mehr als 249 Intensivbetten mit COVID-19-Patienten belegt.
➢ Warnstufe: Ab Hospitalisierunginzidenz von 8,0 oder ab 250 mit COVID-19-Patienten belegten Intensivbetten (AIB).
➢ Alarmstufe: Ab Hospitalisierunginzidenz von 12,0 oder ab 390 mit COVID-19-Patienten belegten Intensivbetten.
Dabei gelten die vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg veröffentlichten Zahlen.
Generelle Maßnahmen
Abstandsempfehlung von 1,5 Metern zu anderen Personen
➢ Maskenpflicht in geschlossenen Räumen und im Freien, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern nicht zuverlässig eingehalten werden kann
➢ Während der Sportausübung muss keine Maske getragen werden
➢ Der/Die Veranstalter*in/Anbieter*in muss ein Hygienekonzept erstellen.
➢ Kontaktdaten-Dokumentation der Sportlerinnen und Sportler /Besucherinnen und Besucher (Vor- und Nachname, Anschrift, Datum und Zeitraum der Anwesenheit und sofern vorhanden die Telefonnummer). Möglichkeiten der Datenerhebung über App oder papierhaft – wichtig, wer seine Kontaktdaten nicht oder nicht vollständig angeben möchte, darf am Training/Wettkampf/Veranstaltung nicht teilnehmen.


freitags   von 18:45 Uhr bis 22:00 Uhr  

sonntags von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr

mittwochs von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Letztes Mittwochstraining 13.10.2021.

 

Nach Absprache:

samstags:15:00 Uhr-17:00 Uhr auch Langwaffe Großkaliber 50 m Stand

mittwochs Jugendtraining/Sondertraining 18:00 bis 19:00 Uhr

Jahresbeiträge:

Jugend                  20.-€

Erwachsener         60.-€

Erw.+ Partner        85.-€

Familie                  95.-€