Erst das Vergnügen, dann die Arbeit – Waffenreinigung

Heute haben wir uns ein ganz besonderes Training einfallen lassen: Waffenreinigung!

Im Anschluss an unser „normales“ Sonntags-Training, bei welchem die ein oder andere Waffe nochmal schön schmutzig geschossen wurde, haben wir uns mit der intensiven Waffenreinigung befasst, welche man hin und wieder durchführen sollte. Hier haben wir uns verschiedene Waffensysteme angeschaut und die erfahrenen Schützen haben den „Newbies“ gezeigt, wie man was und wo am besten zerlegen und reinigen kann.

Da die Dauer dieser Aktion absehbar war, haben wir diese mit einem gemütlichen Beisammensein am Grill verbunden, dass auch jeder dauerhaft mit ausreichend Energie versorgt ist. Hierbei entstand reger Austausch zu den verschiedensten Themen. Die ein oder andere Waffe wurde, war sie sowieso schon zerlegt, gleich mit Tuning-Teilen ausgestattet. Gerüchten zufolge soll die ein oder andere winzige Feder sich zwischenzeitlich versteckt haben, am Ende war jedoch wieder alles da, wo es auch hin gehört.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ansprechpartner

Default Image

BDS-Referent
Webmaster
IT-Administrator

Neuigkeiten abonnieren

Loading

Wettkämpfe in den nächsten 30 Tagen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner